Excelling MultiTerm

Excelling MultiTerm ist ein Werkzeug, mit dem Sie Daten aus MultiTerm genau selektieren und in eine Excel-Datei exportieren. In Excel können Sie die Daten dann bearbeiten, übersetzen, prüfen usw. Abschließend aktualisieren Sie direkt mit der Excel-Datei die Daten in MultiTerm.

Kontaktieren Sie uns

Die Lösung

Export

Die flexible Datenstruktur von MultiTerm macht es praktisch unmöglich, in einem einzigen Exportschritt eine Tabellenstruktur zu erzeugen. So kann ein Eintrag in einer Sprache beliebig viele oder gar keine Benennungen haben. Jede Benennung kann wiederum beliebige oder keine Zusatzinformationen aufweisen.

Excelling MultiTerm löst dieses Problem durch einen Export in zwei Schritten:
Zunächst definieren Sie in einer einfachen Oberfläche, welche Sprachen und Felder Sie mit welchen Filterkriterien und in welcher Reihenfolge exportieren möchten. Excelling MultiTerm liest diese Daten aus MultiTerm aus und strukturiert sie um. Danach schreibt Excelling diese Daten direkt in eine eigens dafür konzipierte Excel-Tabelle.

Damit wird es möglich, die nicht-lineare, begriffsorientierte und benennungsautonome Datenstruktur aus MultiTerm zu linearisieren, in Excel abzubilden und bearbeitbar zu machen.

 

Bearbeitung in Excel

Die erzeugte Excel-Datei kann mit allen bekannten Excel-Funktionen bearbeitet werden, von Suchen/Ersetzen bis zur Rechtschreibprüfung. Sie können bestehende Daten ändern, aber auch neue Benennungen, Übersetzungen oder komplett neue Einträge in der Excel-Datei anlegen. Diese werden beim Import in MultiTerm aktualisiert oder neu angelegt.

 

Import

Die Problemstellung beim Standard-Import von Daten in MultiTerm ist das Fehlen einer eindeutigen Kennzeichnung für einzelne Benennungen. Daher kann der MultiTerm-Import bei einer unbekannten Benennung nicht unterscheiden, ob es sich um eine neue Benennung handelt, oder um die Änderung einer bestehenden Benennung. Darüber hinaus kann MultiTerm beim Import nicht zwischen einem Homonym und einer Dublette unterscheiden.

Excelling MultiTerm löst dies durch temporäre IDs in Excel, die beim Export generiert werden. Dadurch kann Excelling MultiTerm beim Import erkennen, ob eine Benennung neu oder geändert ist. Zur Unterscheidung von Homonymen werden die Eintragsnummern immer mit ausgespielt.

Somit kann der Anwender mit Excelling MultiTerm Terminologie mit Begriffen, Textfeldern, Picklistenfeldern, Benennungen usw. in Excel überarbeiten und diese danach automatisch in MultiTerm aktualisieren.

Funktionalität

Export

  • Übersichtliche Wahl der zu exportierenden Felder durch Anklicken der gewünschten Felder in einer Baumstruktur
  • Nutzung bestehender MultiTerm Filter
  • Definition zusätzlicher Filter in Excelling MultiTerm selbst
  • Anlegen von „leeren“ Feldern beim Übersetzungsexport samt Picklisten in Excel
  • Generierung einer eindeutigen Term-ID beim Export
  • Alphabetisches Sortieren der Excel-Liste nach der jeweils obersten Benennung eines Eintrags oder nach der Benennung, die über einen bestimmten Feldwert verfügt (z.B. Verwendung = Standard)
  • Export aller Medien-Objekte, beispielsweise um alle Bilder auf einmal in der Größe anzupassen
  • Abspeichern von Exportdefinitionen für den automatisierten Export über die Befehlszeile oder den Windows Task-Planer
  • Verbindung zu lokalen sowie servergestützten Termbanken über LAN oder Anywhere-Verbindungen

Import

  • Genaue Definition der zu importierenden Felder aus der Excel-Datei
  • Angabe des „Change Users“ und der Eintragsklasse für MultiTerm
  • Genaue Protokollierung der durchgeführten Änderungen
  • Weitreichende Gültigkeitsprüfungen beim Import (XML-Struktur, Picklistenwerte usw.)
  • Prüfung auf gleichzeitige Änderung in Excel und MultiTerm
  • Abspeichern von Importdefinitionen für den automatisierten Import über die Befehlszeile oder den Windows Task-Planer
  • Verbindung zu lokalen sowie servergestützten Termbanken über LAN oder Anywhere-Verbindungen

Zusatzfunktionen

  • Prüfung der Termbank auf Duplikate in allen Sprachen gleichzeitig
  • Prüfung der Termbank auf doppelte Synonyme in einzelnen Einträgen (=derselbe Term in einer Sprache mehrfach erfasst)
  • Batch-Löschfunktion: z.B. eine komplette Sprache, oder alle Einträge, die auf einen bestimmten Filter zutreffen
  • Prüfung und Reparatur ungültiger Inhalte: Felder, die nicht in der Termbankdefinition vorgesehen sind, ungültige Picklistenwerte oder ungültige Sprachen können gefunden und gültigen Werten zugeordnet oder gelöscht werden.
  • „Umreihen“ von Einträgen: Standard-Termini können nach definierten Kriterien (das Feld „Verwendung“ hat z.B. den Inhalt „Standard“) in allen Sprachen ganz nach oben gereiht werden. Dies ist übersichtlicher, aber auch notwendig für das Funktionieren bestimmter MultiTerm-Filter.

Neue Filter

Excelling MultiTerm hat jetzt noch zusätzliche und weiter verfeinerte Filtermöglichkeiten. Dazu integriert Excelling MultiTerm drei „fremde“ Filter vollständig: Text, X-Path und SQL-Abfragen.

Via Textdatei: Mit Excelling MultiTerm integrieren Sie Textdateien, in denen Eintragsnummern mit einem beliebigen Trennzeichen aufgelistet sind. Diese Anwendungsmöglichkeit ist vor allem bei Listen von Eintragsnummern, die man bearbeiten soll, praktisch. Damit lassen sich die Eintragsnummern einfach einlesen und die dazugehörigen Einträge exportieren.
Via XPath: Die Abfragesprache XPath erlaubt es, Teile von beliebigen XML-Dateien genau zu adressieren. Via XPath können MultiTerm–Exporte aber auch andere XML-Dateien extrem präzise abgefragt werden. So lassen sich die bestehenden MultiTerm- und Excelling-Filter schier endlos erweitern und mit der vollen Power von XPath umsetzen.
Via SQL: Mittels SQL-Abfrage können zu exportierende Eintragsnummern direkt aus Datenbanken eingelesen werden, was besonders in Kombination mit unserer Terminologie-Lösung quickTerm von Vorteil ist. Man kann hier z.B. alle Einträge exportieren, die in quickTerm gerade von einem bestimmten Benutzer übersetzt oder freigegeben werden sollen.

Produktunterlagen zum Download

Technische Produktunterlagen: Hier finden Sie unser Benutzerhandbuch

Teststellung

Hier können Sie eine Trial-Version von Excelling MultiTerm herunterladen.
Bitte beachten Sie: Die Trial-Version ist drei Tage lang funktionsfähig und auf den Export von 20 Datensätze beschränkt.
Excelling MultiTerm ist in unserem Shop online erhältlich. Sie können zwischen einer Freelance und einer Professional Lizenz wählen.

Unsere weiteren Produkte

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Gerne zeigen wir Ihnen die Funktionalitäten von Excelling MultiTerm!

Kontaktieren Sie uns